Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 19. Juni 2011, 23:14

Der Zug des Lebens

....Immer wieder beinduckend.....

Zug des Lebens
AS ist keine Behinderung und keine Krankheit, sondern eine Besonderheit, die man als Chance nutzen soll.

Liebe Gruess Sunny :winke:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Sunny« (31. Januar 2013, 07:26) aus folgendem Grund: Video hat nicht funktioniert


Suanpan

unregistriert

2

Montag, 20. Juni 2011, 06:29

Bin ganz Deiner Meinung: AS ist eine Chance und vor allem ist AS die eigene Person/Persönlichkeit, die ja bekanntlich (fast) jede(r) zunächst ablehnt und schätzenlernen muss - ob AS oder nicht AS.

LG - Suanpan

Aeolunia

Aspie-Mami, evtl. auch leicht betroffen...

Beiträge: 39

Wohnort: Einsiedeln

Beruf: Musikerin, Rhythmiklehrerin, Studentin (Psychologie)

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. Juni 2011, 10:59

Traurig-Schön! ;)
www.songsforyou.ch

Doris (4.8.67) Nicole (9.2.98 ) Lukas (7.8.99)

4

Mittwoch, 22. Juni 2011, 22:43

Forest Gump (:
Ein genialer Film.

Koala

Registrierte Benutzerin

Beiträge: 144

Wohnort: Ostschweiz

Beruf: Backoffice

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 24. Juni 2011, 09:19

Dieser Film hat mich nachdenklich gemacht. Im gewissen Sinn stimmt es, dass die Leute kommen und gehen. Vorallem erlebe ich das am Arbeitsplatz.

Freundliche Grüsse von
Koala

Ähnliche Themen