Du bist nicht angemeldet.

Benji

Registrierte Benutzerin

  • »Benji« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 109

Wohnort: Kanton Bern

Nationalität: Schweiz

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 10. September 2017, 22:28

Autismus kinotag

Ich wollte hier nur einmal erwähnen,dass ich als Asperger das erste mal seit Jahren wieder im Kino war.Und das dank ,www.autismus.ch, dort war nähmlich so ein kinotag ausgeschrieben.Der Film war Minions 3 und es waren wirklich nicht viele Personen da.Essenn und Trinken durfte man alles mitnehmen.
Einfach toll so etwas und das ganze mit Dämmeruns Licht und kein Vorspann,pause oder Werbung.
Besten Dank das es auch solche Erlebnisse gibt für uns.
Benji
War von euch auch jemand da? Bern Westside im Pathé heute so.um 10.30h

Erbsli

Registrierte Benutzerin

Beiträge: 34

Wohnort: Kanton Zürich

Nationalität: Schweiz

Beruf: Dipl. Pflegefachfrau HF

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. September 2017, 10:40

Hallo Benji
Ich war am Sonntag mit meiner Schwester im Pathé in Dietlikon. Ich habe den Kinobesuch sehr genossen!
Ich denke, ads ermöglicht vielen Betroffenen und Angehörigen mit dem Kinobesuch eine ganz neue Möglichkeit, Teil der 'normalen' Gesellschaft zu sein. Auch wenn es ein separater Kinoraum ist, so können wir doch den Kinobesuch erleben und haben danach auch etwas worüber wir reden oder uns sogar unterhalten können (den Film).
Ich hoffe, die Kooperation zwischen ads und Pathé bleibt auch weiter bestehen. Auf jeden Fall müssen wir das Feedback unbedingt an den Veranstalter weiterleiten (ads und Pathé).
I tried to be normal once.
Worst two minutes of my life.

Ähnliche Themen