Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 55.

Sonntag, 3. November 2013, 11:29

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Religion für Atheisten?

Zitat von »Asperger« Religion für Atheisten? Atheismus als Religion? In den Ursprüngen war der Atheismus tatsächlich eine Religion. Entstanden in der Zeit des Schrittes vom Politheismus zum Monotheismus und nichts weiter als eine logische Fortsetzung der Abstraktion des Gottesbegriffes. (Wenn es nicht mehrere Götter gibt sondern bloss einen, warum dann nicht keinen? Dieser Gedanke ist für einen Politheisten der sein Vielgötterweltbild aufgibt weniger absurd als er dem Monotheisten scheint.) Tat...

Sonntag, 13. Oktober 2013, 22:32

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Zitat von »Nixon« Ich gehe weiter zu zwei einfachen Beispiel des Lebens und Überlebens: Greift ein Löwe eine Herde an, werden die Babys in die Mitte genommen (z.B. bei Elefanten beobachtet). Eine moralisch 'gute' Handlung, wenn auch unbewusst. Naturgesetz des Lebens und Überlebens. Der Löwe frisst das Zebra. Eine moralisch 'böse' Handlung, wenn auch unbewusst. Naturgesetz des Lebens und Überlebens. Und doch ist aus Sicht des Löwen eine genau umgekehrte Wertung möglich. Die Herde verhindert den ...

Sonntag, 13. Oktober 2013, 22:08

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Zitat von »Nixon« Zitat von »sofafernsehfan« Die Evolutionstheorie kann dies mit dem Wechselspiel von Mutation und Überleben von Mutationen welche für die Art Vorteile bringen Für mich ist die Evolution ein Bestandteil des Naturgesetz, womit ich wieder zu dem Schluss komme: Dazu gehört auch 'Gut und Böse' (als Existenz, nicht als Wertung). Nixon Dann ziehen wir nicht dieselben Schlüsse. Aber Egal. Wenn wir eine Quadratwurzel ziehen können wir auch nicht zweifelsfrei feststellen ob nun eine posi...

Sonntag, 13. Oktober 2013, 21:26

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Zitat von »Nixon« Zitat von »sofafernsehfan« Weiter denke ich dass Tiere und evtl. auch Pflanzen zu "Moral" (im Sinne einer "für ihre Gemeinschaft gute Handlungsweise") fähig sind. ... Diese Handlung war nicht bewusst aber doch "Gut". Hier stolpere ich, wenn eine Handlung im moralisch 'guten' Sinne ohne Bewusstsein möglich ist, setzt dies für mich voraus, dass 'Gut und Böse' von Natur aus (als Naturgesetz) existiert. Nixon Nicht zwingend. Die Evolutionstheorie kann dies mit dem Wechselspiel von...

Sonntag, 13. Oktober 2013, 21:04

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Zitat von »Fraktal« ja sicher, aber ich weiss nicht wie ich es formulieren soll, dass es so bei dir ankommt, denn es wurde in diesem Thread schon mehrmals gesagt, wobei es jedesmal ein klein wenig anders formuliert war. Ich versuche es. Meine Sicht ist dass "Gut" bzw. der Nullwert von Gut (in der Folge als "Böse" bezeichnet) Moraldefinitionen sind. Diese Moraldefinition ist abhängig von der Gesellschaft in der wir uns bewegen. Es existiert keine global gültige Moraldefinition. Während bei uns z...

Sonntag, 13. Oktober 2013, 13:13

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Zitat von »Asperger« Mit unwissenschaftliche Spekulationen über die Moralvorstellungen der Tiere will ich mich nicht beschäftigen. Musst du auch nicht. Ich empfehle dir stattdessen eine Führung im Affenhaus des Basler Zoos. Ob Affen so etwas wie "Moral" kennen kannst du dann selbst entscheiden.

Samstag, 12. Oktober 2013, 22:00

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Sachlichkeit, Wahrnehmung und Tatsachen

Zitat von »Fraktal« Doch was ist Sachlichkeit überhaupt? Ist es das Nichtausdrücken von Emotionen? Heisst das beim Thema zu bleiben? Bedingt sie jegliches Fehlen von Kritik? Oder ist ebendiese Definition nicht schon wieder ein Bündel verschiedener Wahrheiten? Ich antworte aus meiner Sicht, Zitat Was ist Sachlichkeit überhaupt? Ein Diskussionsstil. Der Versuch zu diskutieren ohne jemanden auf persönlicher Ebene anzugreifen und zu verletzen. Der Versuch bei einer Diskussion offen für eine ander a...

Samstag, 12. Oktober 2013, 21:16

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Zitat von »Asperger« Das Gute und das Böse manifestiert sich in Handlungen und Gedanken. Gedanken werden oft zu Handlungen, können aber in Worten ausgedrückt werden. Damit sich etwas manifestieren kann, muss es existent sein. Daraus folgt Gut und Böse sind sehr wohl existent und real. Ernsthafte Frage: Ist Gedanke und Tat von Mensch und Tier bereits "Gut" oder "Böse" oder wird sie es erst durch unser moralisches Urteil über sie? Wenn Ja sind "Gut" und "Böse" nicht real existierend sondern nur m...

Samstag, 12. Oktober 2013, 20:39

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Zitat von »Fraktal« Für jene unter uns, die an einen Beweis andere Ansprüche stellen, handelt es sich bei der Existenz Gottes um eine unbewiesene Behauptung. Da bei diesem Anspruch aber auch die Nichtexistenz nicht bewiesen werden kann, ist die Situation für diese Leute exakt so wie bei Russels Teekanne. Ich danke. Dies ist genau mein Punkt, "Gott" ist (um bei den wissenschaftlichen Begriffen zu bleiben) eine Hypothese (Behauptung) welche zur Erklärung diverser Dinge herangezogen wurde (Entsteh...

Samstag, 12. Oktober 2013, 19:15

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Zitat von »Asperger« Wenn Du nun meinst, das die Wissenschaft der Weisheit letzter Schluss ist, dann kann ich Dir leider auch nicht helfen...die Wissenschaft ist nämlich nicht allwissend. Ich behaupte nicht dass die Wissenschaft allwissend ist. Wissenschaft schafft blos Wissen. Fundiertes und beweisbares Wissen. Von der Religion kann man solches nicht behaupten. Religion ist Glauben und damit etwas ganz anderes. Während die Wissenschaft ihre Theorien immer wieder in Frage stellt behauptet Relig...

Samstag, 12. Oktober 2013, 17:34

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Zitat Der krankhafte Wahn von Atheisten Gott für alles verantwortlich zu machen und ihn im selben Atemzug zu leugnen wird mir wohl für immer ein Rätsel bleiben. Ich leugne Gott sowenig wie ich die Existenz von Russels Teekanne leugne. (https://de.wikipedia.org/wiki/Russells_Teekanne) Es ist unwissenschaftlich die Nichtexistenz von etwas beweisen zu wollen. Es ist aber gleichzeitig auch Unfug aus der Unmöglichkeit diese Nichtexistenz zu beweisen in einem Umkehrschluss dessen Existenz bewiesen ha...

Freitag, 11. Oktober 2013, 21:02

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Schon nur bei der Einteilung in "Gut" und "Böse" wendet man moralische Massstäbe an welche sich im Laufe der Geschichte immer mal wieder verändert haben. Was "Gut" und was "Böse" sein soll ist stets eine Momentaufnahme der gerade aktuellen Moralvorstellungen. Ich erlaube mir hier zu behaupten dass insbesondere religiöse/dogmatische Gruppierungen hier sehr sonderbare Vorstellungen haben. Wenn wir von Gut und Böse sprechen können dann (meiner Meinung) allerhöchstens aus Sicht der Gesellschaft in d...

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 22:37

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gott und Teufel/Gut und Böse/Licht und Dunkelheit

Warum eigentlich neigen Monotheisten zu so einer ausgeprägt dualistischen Weltanschauung? Ist es so schwer vorstellbar dass ihr einziger Gott sowohl für "Gut" als auch für "Böse" verantwortlich sein soll? Widerspricht es nicht dem Grundgedanken des Monotheismus für das "Böse" einen anderen verantwortlich zu machen?

Donnerstag, 6. Juni 2013, 22:30

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Ähnlicher Begriff

Zitat von »Plain« Musik 440 Hertz

Freitag, 25. Mai 2012, 11:10

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Gruppe von Eltern mit Asperger-Kindern in Bern?

Ich danke auch. Wir haben uns bisher noch nicht vernetzt.

Mittwoch, 11. Januar 2012, 07:20

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Rätsel

Einmal sprach Tao-hsin zu seinen Schülern "Eine Schale voll Wasser zerspringt auf dem harten Boden, Klirr."

Donnerstag, 8. Dezember 2011, 20:49

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Rätsel

Ist eigentlich jemand von euch auch regelmässiger Löser der Rätsel von CUS (NZZ-Folio, BR) oder versucht es zumindest? Würde mich wunder nehmen wie ein AS an diese Rätsel herangeht.

Samstag, 17. September 2011, 18:00

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Rätsel

Zitat von »Geralt« to be, or not to be ? Richtig

Samstag, 17. September 2011, 12:36

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Rätsel

if (x == 2b || x != 2b) {} Um welches Klassikerzitat handelt es sich bei der Selektionsbedingung? (Bitte guckt den Syntax nicht zu genau an)

Samstag, 10. September 2011, 12:12

Forenbeitrag von: »sofafernsehfan«

Was habt ihr für einen Beruf

Zitat von »Kathy92« Ich glaueb, nicht, dass ich abbrechen werde, weil ich eine wirklich tolle Lehrfirma habe. Aber dieses Praktikum als Elektriker macht mich fertig. Wenn man nämlich keine LAP hat, dann hat meine fats keine Chancen auf dem ARbeitsmarkt. Elektrikerpraktikum? Ja, da musst du ein wenig "unten durch". Meine Vermutung: Elektriker fühlen sich gegenüber Telematikern gerne etwas "minderwertig" und werden von einigen Telematikern auch gerne als "dumme Kabelzieher" behandelt auf denen ma...