Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 57.

Freitag, 2. Dezember 2016, 00:05

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Optionale Themes für das Forum

Hallo zusammen, ich bin im Moment dabei, dass Aussehen des Forums an meine Ansprüche anzupassen. Der Grund dafür ist, dass mich die meisten Webseiten äußerst blenden, weil sie für mich viel zu hell sind. Über das Firefox-Addon "Stylish" lassen sich bereits viele sog. Themes für unzählige Webseiten einstellen. Leider gibt es für dieses Forum noch keine öffentlichen Themes. Daher bin ich dabei, selbst eines zu erstellen. Den momentanen Fortschritt sieht man im Bildanhang. Nun habe ich jedoch das P...

Montag, 28. November 2016, 02:38

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Pubertät und Autismus

Was hat das mit Autismus zu tun? Soll damit ausgedrückt werden, dass Autisten Probleme damit haben zu lernen, was eine Toilette, was die Pubertät und was Masturbation ist? Ich erkenne jedenfalls nicht den konkreten Zweck dieser Buchreihe. Zur sexuellen Aufklärung gibt es bereits einige Fachbücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Mittwoch, 24. August 2016, 04:12

Forenbeitrag von: »Raxmon«

A - Z Jungen Namen

Timotheus

Mittwoch, 24. August 2016, 04:07

Forenbeitrag von: »Raxmon«

A - Z Städte

Oslo PS: Ich habe meine Meinung von vor zwei Jahren mittelerweile insofern geändert, dass ich solche Spiele zu schätzen lernte und selbst auch daran Freude habe. Trotzdem wäre es gut, jene Spiele irgendwie von der Übersicht "Die letzten 5 Beiträge" zu trennen, sofern technisch möglich. Aber selbst wenn dies nicht möglich ist, gibt es ja die Möglichkeit, sich alle ungelesenen Beiträge anzeigen zu lassen, welche dann in einer nach Subforum sortierten Liste sehr übersichtlich angezeigt werden. Ich ...

Mittwoch, 24. August 2016, 01:37

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Kannst Du das?

Ist das eine Redewendung, da du 'zeichnen' in ' " ' gesetzt hast? Also prinzipiell kann ich Gesichter zeichnen - sowohl auf Papier als auch auf andere Untergründe, meist aber nur fiktive Gesichter oder einmal auch mein eigenes Gesicht. Darin bin ich mittelmäßig bis gut. Kannst du ein Auge einzeln (unabhängig vom anderen) bewegen?

Mittwoch, 24. August 2016, 01:02

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Was hat das mit Dir zu tun?

Habe ich noch nie gegessen und wusste auch gar nicht, was das nun genau ist, aber ich mag ganz gerne Zartbitterschokolade mit ganzen Haselnüssen und/oder Nougatfüllung, solange diese im Kühlschrank nicht so hart wird wie Eis. Sprich ich mag keine Eisschokolade im wörtlichen Sinne. Wolfsrudel

Mittwoch, 27. Juli 2016, 23:48

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Letzter Buchstabe wird zum ersten

Nanoindentation

Montag, 25. Juli 2016, 06:36

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Letzter Buchstabe wird zum ersten

Pneumologie

Mittwoch, 13. Juli 2016, 01:13

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Mein, die Probabilistik und Dekohärenz der Quantenmechanik einbeziehender, Hoffnung gebender Glauben

Ich frage mich, inwiefern dir dieser Glauben Hoffnung gibt und Hoffnung auf was? Mit der Quantenmechanik kenne ich mich nur äußerst wenig aus, kenne aber die Grunderkenntnis dieser, welche insofern besagt, dass sich etwas gänzlich anders verhält, wenn man es beobachtet, als wenn man es nicht beobachet. Sprich, jede Wechselwirkung mit der Umgebung führt dazu, dass sich etwas anders verhält, als man es aufgrund der steten Beobachtung erwarten würde. Insofern stellt sich mir die Frage, inwiefern ma...

Samstag, 2. Juli 2016, 02:51

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Zitat von »cindy2003« Es kommt noch hinzu, dass Menschen lieber ihre "Beziehung" beenden würden, als auf ihr Smartphone verzichten zu müssen Jene Menschen werden dann wohl bald aussterben. Menschen, die eben nur noch in der Virtualität leben können, werden sich eher unwahrscheinlich fortpflanzen können, da dazu eine reale Beziehung mit einem realen Menschen notwendig ist. Damit ist das Problem in spätestens 60-80 Jahren gelöst. Positive Effekte der Virtualität können sein, dass man z.B. Urlaub ...

Freitag, 1. Juli 2016, 01:51

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Ich denke, dass die Virtualität auch in ferner Zukunft nicht die Wirklichkeit/Realität gänzlich verdrängen wird. Eher wird es sich immer mehr miteinander vermischen, doch dabei der Wert des realen Erleben und virtuellen Erleben sich hervorheben und eben auch stetig zeigen. Es wird wie beim Wetter sein: Mal bestimmt das Tief die Zeit und mal das Hoch und oft ein Mix aus beidem. Dazu denke ich, dass es auch schon vor über 1000-2000 eine Form der Virtualität gab. So schrieb z.B. ein Herrscher eines...

Mittwoch, 29. Juni 2016, 04:20

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Veranstaltung in Zürich: 23.6.2016: "Null Acht VIERzehn - wie normal ist Autismus?"

@MiaMaria Klingt sehr interessant, was du dazu beschreibst. Wäre nach deiner Beschreibung dazu gewiss auch gerne dabei gewesen, vor allem bzgl. des Austausches mit anderen Autisten und Nicht-Autisten, welche hierbei wohl sehr offen für Autisten gewesen zu sein scheinen. Ich finde es sehr gut, wenn Nicht-Autisten auf Autisten offen zugehen und diese eben mal fragen, wie es wirklich so ist Autist zu sein. Nur so schafft man es, sich näher kennen zu lernen und die Welt der Anderen nachvollziehen zu...

Mittwoch, 29. Juni 2016, 03:58

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Workshop mit Katrin Bentley am 27. August 2016

Generell interessiert es mich, was in diesem Workshop vermittelt wird und ob Katrin Bentley auch selbst Autistin ist. Leider ist das von mir zu weit entfernt, um daran teilnehmen zu können. Letztendlich bin ich aber nicht der Ansicht, dass das Asperger-Syndrom die Ursache für Probleme im Alltag innerhalb einer Beziehung ist: Aus meiner Erfahrung mit anderen Menschen heraus, weiß ich, dass eine Beziehung zwischen Autisten und Nicht-Autisten sehr gut funktionieren kann, sofern der Nicht-Autist seh...

Mittwoch, 29. Juni 2016, 02:56

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Bud Spencer ist Tot

Ich kenne den Filmtitel nicht, aber ich mochte den Film, in welchem er und sein Kumpel sich ewig um diesen Buggy streiten, sehr gerne als Kind. Damals verstand ich die Witze dahinter aber nicht. Sah mir diesen Film vor einem halben Jahr noch mal an und ich sah ihn erneut sehr gerne. Nur macht es mich sehr traurig, dass sie am Ende ihre neuen Buggys gleich wieder kaputt machten. Quasi kein Happy End. ;) In diesem Sinne Gedenke ich an Bud Spencer. Möge er seinen Optimismus ebenso an jenem Ort verb...

Samstag, 25. Juni 2016, 02:34

Forenbeitrag von: »Raxmon«

A - Z Jungen Namen

Osama

Donnerstag, 23. Juni 2016, 03:38

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Was sind eure Lieblingsfarben?

Zitat von »Mondlicht« Gibt es eine bestimmte Farbe, die ihr seit der Kindheit als Favorit habt oder wechseln eure Lieblingsfarben? Für mich ist und war schon immer von Kindheit an die Farbe grün meine Lieblingsfarbe. Da 3 meine Lieblingszahl von früh an ist, assoziierte ich sehr schnell die Farbe Grün mit der Zahl 3, da beide eben einen gemeinsamen unabstreitbaren Nenner haben. In der rein logischen Konsequenz ordnete ich allen weiteren Zahlen von 0 bis 9 einer für mich eindeutigen Grundfarbe z...

Donnerstag, 23. Juni 2016, 01:39

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Letzter Buchstabe wird zum ersten

Lageberichtserstattungstelekommunikationsapparat. Keine Ahnung, ob es das gibt, aber ich liebe einfach lange Wörter. :D

Mittwoch, 22. Juni 2016, 23:38

Forenbeitrag von: »Raxmon«

A - Z Jungen Namen

Jasmir

Samstag, 11. Juni 2016, 06:22

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Geschichte zum Rätseln

Zitat von »cindy2003« @raxmon, deine Versionen sind sehr kreativ und durchaus realistisch, ich habe diese Lösungen mehrmals durchgelesen - und jedesmal musste schmunzeln, entschuldige bitte, ich will keinesfalls deinen Unmut wecken, nehme es bitte als Kompliment deiner ambivalenten Denkweise. Das ist okay. Ich weiß ja selber, dass ich immer wieder viel zu anders denke und daher wie gesagt auch viele Witze anderer gar nicht verstehen kann. Ich glaube auch kaum noch daran, dass das je anders werd...

Samstag, 11. Juni 2016, 06:03

Forenbeitrag von: »Raxmon«

Geschichte zum Rätseln

Zitat von »Wieland« Die Fragestellung "was" muss sich nicht allein auf eine Sache oder einen Gegenstand beziehen. Siehe: "Was ist das für ein Tier?" "Was ist das für ein Mensch?" Jahrzehntelang gab es im deutschen Fernsehen ein Berufsratespiel unter dem Titel "Was bin ich?" Wenn die Fragestellung mit "wer" lauten würde, dann bezöge es sich bereits auf eine konkrete Person. Wie ich bereits schrieb, gelten Tiere in der Regel als Sache. Die Frage, "Was ist das für ein Tier?", wird daher in der Reg...