Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 78.

Samstag, 7. April 2018, 19:00

Forenbeitrag von: »sid«

Bericht in der Jungfrau-Zeitung

https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/163477/

Sonntag, 30. Juli 2017, 22:51

Forenbeitrag von: »sid«

Gewichtsdecke Anleitung

Hoi Saartje Ich habe hier noch den Link zu dem Thread, in dem wir bereits einmal über Gewichtsdecken geschrieben haben. Vielleicht interessiert sich ja noch das eine oder andere Mitglied für dieses Thema. Was hilft euch bei Überforderung und Krisen?

Donnerstag, 29. September 2016, 21:55

Forenbeitrag von: »sid«

Bern: Selbsthilfegruppe für erwachsene Asperger

Hoi Thomy Du findest oben im Forum unter Informationsportal verschiedene Listen von Kontaktstellen, Selbsthilfegruppen usw. https://www.asperger-forum.ch/kontaktste…sthilfegruppen/ Leider gibt es immer noch sehr wenige SHG für Asperger-Betroffene.

Mittwoch, 24. August 2016, 00:07

Forenbeitrag von: »sid«

Buch: Autismus mal anders

Ich habe festgestellt, dass das Buch von Aleksander Knauerhase erschienen ist. Er schreibt hier im Forum sehr viele interessante und detaillierte Beiträge unter dem Namen Querdenkender. Diese Texte sind sehr lesenswert. Hat schon jemand das Buch gelesen?

Montag, 18. April 2016, 20:43

Forenbeitrag von: »sid«

Bern: Selbsthilfegruppe für erwachsene Asperger

Vielen Dank für die Rückmeldung, ich habe diese Gruppe nun aus dem Informationsportal gelöscht. Wir sind froh um solche Meldungen, damit wir im Forum unsere Listen möglichst aktuell halten können.

Freitag, 1. April 2016, 16:14

Forenbeitrag von: »sid«

Interview mit Marlies Hübner

Marlies Hübner ist Autistin und schreibt in ihrem Blog "robot in a box" aus ihrem Leben. Sie hat vor kurzem das Buch Verstörungstheorien veröffentlicht, welches ich sehr gut finde. Ich kann es nur empfehlen. http://www.stern.de/kultur/buecher/autis…utm_medium=link

Mittwoch, 13. Januar 2016, 20:29

Forenbeitrag von: »sid«

Autismus Fachtagung in Zürich

http://autismus-shop.ch/Portals/0/Docume…005.01.2016.pdf

Samstag, 26. September 2015, 15:26

Forenbeitrag von: »sid«

Interview mit Matthias Huber

Matthias Huber ist AS-Betroffener und Psychologe. http://www.badische-zeitung.de/loerrach/…-111948953.html

Dienstag, 26. Mai 2015, 18:02

Forenbeitrag von: »sid«

Öffentlichkeitsvortrag zum Thema Autismus

Hier ist der Zeitungsbericht zu diesem Anlass: http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/136751/ Einziger Wehrmutstropfen zum Vortrag: Es wurde von mir aus gesehen zu wenig darauf eingegangen, dass viele Asperger im Berufsleben scheitern. Wer es nicht in die Informatik oder in einen wissenschaftlichen Beruf schafft, hat oftmals sehr grosse Schwierigkeiten, im Arbeitsleben zu bestehen. Ansonsten war der Vortrag sehr informativ, und das Interesse in der Bevölkerung an diesem Thema sehr gross. 150 Zuhö...

Sonntag, 12. April 2015, 13:47

Forenbeitrag von: »sid«

War Einstein Autist?

Ich habe einige Beiträge aus dem Thread: Diskussion zu ABA hierher verschoben, da vom Thema abgewichen wurde. Diskussion zu ABA oder... Der Beginn der Diskussion war folgender Beitrag: Zitat von »Raxmon« So wie es damals war ist es nicht anders heute. Einstein war eventuell Autist und ohne ihn gäbe es heute nicht alles innerhalb der Physik, was auf seine Relativitätstheorie aufbaut. Eventuell gäbe es heute nicht einmal diese Art und Weise, wie wir die Quantenphysik definieren.

Donnerstag, 9. April 2015, 21:45

Forenbeitrag von: »sid«

Diskussion zu ABA oder...

Es gibt im Internet sehr viele Filme über ABA, leider sind die meisten auf Englisch. z.B. https://www.youtube.com/watch?v=7pN6ydLE4EQ Ich fand das Verhalten der "Therapeuten" in allen Filmen, die ich bisher angesehen habe, sehr unpassend. Die Stimmen sind laut, die Bewegungen sehr hektisch, das Kind wird häufig berührt oder festgehalten. Mir kommen wirklich die Tränen, wenn ich sehe, wie da kleine Autisten "zwangsdressiert" werden. Meine Wahrnehmung: Das Kind wird ständig berührt, die Therapeute...

Donnerstag, 26. März 2015, 18:27

Forenbeitrag von: »sid«

Öffentlichkeitsvortrag zum Thema Autismus

Hier findet ihr nun die Ausschreibung für diese Veranstaltung: http://www.spitalfmi.ch/psychiatrische-d…staltungen.html

Montag, 9. März 2015, 21:43

Forenbeitrag von: »sid«

Öffentlichkeitsvortrag zum Thema Autismus

Hoi Passi Ich habe dir eine PN geschrieben. Sobald ich nähere Informationen zu diesem Anlass habe (genauer Ort und Zeit), werde ich diese hier veröffentlichen.

Montag, 2. März 2015, 20:26

Forenbeitrag von: »sid«

Öffentlichkeitsvortrag zum Thema Autismus

Am 20. Mai 2015 findet in Interlaken ein Vortrag zum Thema Autismus statt. Dieser Anlass wird von den psychiatrischen Diensten des Spitals Interlaken organisiert. Den Organisatoren ist es ein grosses Anliegen, dass Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung in diesen Anlass einbezogen werden, damit sich die Zuhörer ein Bild über die unterschiedlichen Wahrnehmungen machen können. Es werden noch Betroffene gesucht, welche Interesse hätten, bei diesem Anlass mitzuwirken. Für weitere Angaben könnt...

Samstag, 7. Februar 2015, 17:05

Forenbeitrag von: »sid«

Schon wieder so ein Asperger- Artikel

Ich vermute eher ein Porzellan-Defizit-Syndrom (...hat nicht alle Tassen im Schrank)

Samstag, 7. Februar 2015, 15:52

Forenbeitrag von: »sid«

Schon wieder so ein Asperger- Artikel

Ich habe den Artikel gelesen und extra nicht verlinkt, weil es einfach nur schlechter Journalismus ist... Im Titel steht: Putin hat das Asperger-Syndrom In der ersten Textzeile steht: Überraschende Theorie: Wladimir Putin könnte am Asperger-Syndrom leiden, vermuten US-Wissenschaftler... Da sieht man wieder, was dann passiert, wenn dann Leute nur die Schlagzeilen, nicht aber den Text lesen...

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 21:24

Forenbeitrag von: »sid«

Wortspiele

Zitat von »sid« Sie sagt: "ich ziehe mich um" In Mundart sagen wir: " ig gah mi ga anders anlege..." Sie vermixte dann beides und sagte: "ich gehe mich ga umlege..." Ich gehe mich ga umlege --> heisst: ich bringe mich um (nix mit Sex und so, tststs... ) Das solltest du nicht unbedingt zu einem Arzt in der Schweiz sagen, ausser du möchtest ein bisschen Urlaub in der Psychiatrie machen.

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 20:38

Forenbeitrag von: »sid«

Wortspiele

Noch einen für Schmutzteufel: Meine Kollegin (diejenige mit den österreichischen Wurzeln), hat immer Probleme, wenn sie folgendes ausdrücken will: Sie sagt: "ich ziehe mich um" In Mundart sagen wir: " ig gah mi ga anders anlege..." Sie vermixte dann beides und sagte: "ich gehe mich ga umlege..." Was man ebenfalls in der Schweiz nicht zu einem Arzt sagen sollte...

Montag, 8. Dezember 2014, 16:32

Forenbeitrag von: »sid«

yoga/spiritualität, Gott und Glauben

Zur Information: Der obenstehende Beitrag von Argovia wurde aus dem Thread: Mögt ihr Weihnachten hierher verschoben

Dienstag, 2. Dezember 2014, 20:43

Forenbeitrag von: »sid«

Wortspiele

Ich würde dir empfehlen, das in der Schweiz nicht zu einem Arzt zu sagen... Sonst bekommst du vielleicht zu hören: "möchten Sie in die Klinik gehen, sich ein paar Tage ausruhen?"