Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 114.

Freitag, 14. Juli 2017, 19:20

Forenbeitrag von: »friedel«

Euer Avatar

Meinen Avatar habe ich für meinen Auftritt in diesem Forum gefertigt. Ich mag räumliche Muster. Früher habe ich sogar mal 3D-Labyrinthe gezeichnet. Das Objekt setzt sich aus kleineren Würfeln zusammen. Obwohl die farblich recht variabel sind, je nachdem von welcher Seite man sie betrachtet, lassen sie sich zu etwas Größerem zusammenfügen ohne ihre Farbigkeit zu verlieren.. Ob sich das Objekt gerade im Zerfall oder im Aufbau befindet, liegt wohl im Auge des Betrachters.

Montag, 17. April 2017, 12:03

Forenbeitrag von: »friedel«

Wo ist der Frühling?

Es schneit. Noch viel später im Jahr kann Ostern doch gar nicht mehr sein. Oder sollte ich froh sein, dass Ostern nicht im August sein kann, weil es dann eventuell auch schneien würde? (Nordbayern, knapp 500m üdM)

Sonntag, 15. Januar 2017, 14:46

Forenbeitrag von: »friedel«

Aspergermütter/Väter im Raum Solothurn gesucht!

Liebe maje, Herzlich willkommen im Forum! ich passe allerdings nicht in das Profil deiner Anfrage. Aber vielleicht gibt es diesen etwas älteren Kontakt noch oder hilft dir weiter: https://www.asperger-forum.ch/board5-%C3…light=uetendorf Grüße friedel

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 21:14

Forenbeitrag von: »friedel«

Spüche und Zitate die euch etwas bedeuten :

In einer Zeit grassierender Gewinnoptimierungsbestrebungen finde ich es durchaus richtig, dass mal darauf hingewiesen wird, was eigentlich wichtig ist.

Donnerstag, 30. Juni 2016, 23:08

Forenbeitrag von: »friedel«

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Man kann Virtualität benutzen oder aber sich darin verlieren. Wie immer kommt es also ganz auf den Menschen an, der mit dem Werkzeug Virtualität in Kontakt kommt. Eigentlich ist sie nur eine Weiterentwicklung des Kopfkinos. Wir Menschen sind es gewohnt, unsere Gedanken nach außen zu projezieren und die Reflexion davon ganz nach unserer eigenen Vorstellung zu deuten. Ich rede ja auch auf meine Katze ein. Und wenn sie sich an meinem Bein reibt, wenn ich mit der Futterdose komme, dann ist will sie ...

Freitag, 24. Juni 2016, 15:51

Forenbeitrag von: »friedel«

A - Z Jungen Namen

Lorenz

Samstag, 7. Mai 2016, 23:15

Forenbeitrag von: »friedel«

Fähigkeit Tinnitus wegzudenken

Den Tinitus wegdenken, das habe ich noch gar nicht probiert. Ich habe zwei Erscheinungsformen des Tinitus. Der eine ist ständig da, aber zum Glück ganz leise. Den höre ich nur, wenn es still genug ist. Er hört sich ähnlich an, wie das Di-dudl-dudl-di, das mein alter Radio teilweise dort machte, wo keine Sender mehr kommen. Angeblich soll es helfen, sich etwas vorzustellen, das den Ton auslöst, zum Beispiel eine Grille, und diese Ursache in Gedanken zu erschlagen. Ich kann mir nicht helfen, sobal...

Samstag, 5. März 2016, 11:33

Forenbeitrag von: »friedel«

suche stiftungen

Hallo Petruschka, Ich kann dir nicht direkt helfen oder etwas raten. Bisher habe ich es erfolgreich vermieden, in HarzIV zu fallen. Was ich machen konnte ist, im Internet nach ein paar Begriffen suchen, die dich vielelicht wiederum bei deiner Suche weiter bringen. Hier (http://www.myhandicap.de/recht-behinderu…anzielle-hilfe/ ) steht etwas über Stiftungen: "Im Bundesverband Deutscher Stiftungen sind derzeit mehr als 20.000 Stiftungen Mitglied (Stand: 2015). Etwas mehr als einhundert setzen sich ...

Sonntag, 15. November 2015, 15:29

Forenbeitrag von: »friedel«

Zeitumstellung

Kurz vor Umstellung auf die Winterzeit bin ich abends nach der Arbeit noch für eine halbe Stunde in den Garten, irgendwas machen. Das hat mir gut getan. Mit Beginn der Winterzeit war von einem Tag auf den anderen Schuss damit. Zu dunkel.

Freitag, 17. Juli 2015, 19:52

Forenbeitrag von: »friedel«

Oberflächlichkeit

Hallo Cindy, wenn dir Oberflächlichkeit bei der Arbeit unterstellt wird, dann wird angenommen, das du zwar schnell, aber nicht gründlich genug bist. Ursache für so eine Unterstellung kann sein, dass dein Tempo deinen Kollegen suspekt ist. Sie denken dann, bei so einer Eile kann man gar nicht gleichzeitig auch gründlich arbeiten. Falls du doch schnell und gründlich bist, sie sich das aber nicht vorstellen können, hast du noch einiges an Überzeugungsarbeit zu leisten. Ich kenne das aber auch, dass...

Sonntag, 21. Juni 2015, 21:23

Forenbeitrag von: »friedel«

Unsinnige Regeln der Gesellschaft

Also ich finde es besser so wie es ist. Gerade wenn ich stark huste, möchte ich nicht ständig Danke sagen müssen. Da brauche ich die Luft für was anderes dringender. Andererseits werde ich gute Wünsche nicht ablehnen, nur weil sie mir gerade nicht logisch erscheinen. Gute Wünsche sind gute Wünsche. Da kann man eigentlich nicht genug davon gewünscht bekommen. Gesundheit kann man doch immer gebrauchen.

Sonntag, 21. Juni 2015, 20:27

Forenbeitrag von: »friedel«

Unsinnige Regeln der Gesellschaft

Zitat von »Tyger« Jemand der niest "Gesundheit" wünschen aber beim husten sagt mann nichts? verstehe ich nicht. Das hat vielleicht praktische Gründe. Niesen kommt seltener vor.

Dienstag, 2. Juni 2015, 18:41

Forenbeitrag von: »friedel«

Was habt ihr für einen Beruf

Ich arbeite im Labor. Abitur, dann Ausbildung, seitdem Labor. Solange niemandem die Idee gefällt, ich könnte mich ja mal ums Großpraktikum kümmern, bin ich zufrieden mit meinem Job.

Mittwoch, 8. April 2015, 23:37

Forenbeitrag von: »friedel«

Diskussion zu ABA oder...

Was ist mit TEACCH? Weiß jemand von euch mehr darüber?

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 18:32

Forenbeitrag von: »friedel«

Sunny hat Geburtstag

index.php?page=Attachment&attachmentID=565 Liebe Grüße von Friedel

Sonntag, 30. November 2014, 00:16

Forenbeitrag von: »friedel«

Autismus-Spektrum-Störungen im kirchlichen Umfeld / Katrin Moser

In vielen Glaubensgemeinschaften besteht so eine Art Auftrag, den gemeinsamen Glauben auch nach außen zu tragen, also offen zu zeigen und am besten noch zu verbreiten. Wenn einem das intensiv genug vermittelt wurde, am besten von klein an, dann kann "dazu einen grösseren Drang haben" (Passiflower, Beitrag 32) eine treffende Beschreibung sein. Ich kann dir das etwas nachfühlen. Auch ich hatte so oft Zeugen Jehovas an der Tür. (Dachten wohl, ich hätte in der Zeit eh nichts anderes im Kopf.) Zugege...

Samstag, 29. November 2014, 16:48

Forenbeitrag von: »friedel«

Autismus-Spektrum-Störungen im kirchlichen Umfeld / Katrin Moser

Wenn wir geboren werden, bekommen wir einen leeren Bereich (in unserem Herzen, im Kopf oder wo auch immer) mit auf die Welt, der dafür vorgesehen ist, mit etwas gefüllt zu werden, an das wir glauben können. Das Füllen übernehmen normalerweise die nächsten Mitmenschen. Was innerhalb der ersten zehn Lebensjahre reinkommt, ist später nur schwer wieder zu verändern. Ist die Füllung nicht ausreichend, kommt es normalerweise zu einem diffusen Gefühl, dass irgendetwas fehlt. Um das Bedürfnis, an etwas ...

Dienstag, 18. November 2014, 19:24

Forenbeitrag von: »friedel«

CH-Tastatur

Zitat von »Fraktal« Deutsch ist offenbar nicht ganz gleich Deutsch Alles erfolgreich genormt, - das wäre doch langweilig.

Dienstag, 11. November 2014, 20:53

Forenbeitrag von: »friedel«

Wortspiele

Du siehst wohl nichts. Geh, lass mich vor, ich bin es gewohnt nichts zu sehen! (I moin du sichst nix. Geh lau mi voa, i bins gwent dass i nix sich) Dieser Gedanke kam mir heute spontan, als das Auto vor mir auf hindernisfreier nächtlicher Bundesstraße plötzlich auf Tempo 70 (erlaubt sind 100 kmh) herunter ging. Das passierte noch öfter, jedesmal wenn viel Gegenverkehr war. Ich habe mich natürlich damit arrangiert. Der Hintergrund solcher Idee ist, dass ich als stark Kurzsichtige einfach mehr Übu...

Freitag, 24. Oktober 2014, 15:43

Forenbeitrag von: »friedel«

die Welt retten ....

Was mir sorgen macht, ist, dass zu viele Menschen Angst haben, wegen Krankheit ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Stellt euch nun mal vor, so eine Epidemie ist am Beginnen und jeder schleppt sich zur Arbeit (könnte ja auch eine Erkältung sein), bis ihn das Fieber entgültig matt setzt. Da müssten dann ganze Firmen in Quarantäne.