Beiträge von suzuki

    suzuki, deine Idee klappt auch mit 8 Münzen:


    Je drei Münzen in jede Waagschale, zwei beiseite legen.
    Sind die Dreierstapel gleich schwer, dann wird im zweiten Wägeschritt ermittelt, welche von den beiseitegelegten Münzen die leichtere ist.


    Ist ein Dreierstapel leichter, dann wird im nächsten Schritt je eine Münze des leichteren Stapels in je eine Schale, die dritte Münze beiseite gelegt.
    Wenn eine der Münzen auf der Waage leichter ist, dann ist das Ergebnis klar.
    Sind die beiden Münzen auf der Waage gleich schwer, dann ist die beiseitegelete Münze die gefälschte.


    :huh: :S ...schäm mich mal für meine..... :whistling:


    Und Danke für die Antwort :)

    Gefälschte Münzen


    Ihr habt 8 Münzen.
    Eine davon ist falsch (leichter)
    Ihr habt auch noch eine Balkenwage zur Verfügung (ohne Messgewichte)
    Ihr dürft 2x wägen, dann muss euch klar sein welche Münze falsch ist.

    Ich würde sagen: gib mir 9 Münzen, dann geht es.
    Je 3 Münzen auf einer Seite der Waage und 3 Münzen daneben. Entweder man sieht auf welcher Seite die Waagschale nach oben geht (da ist die Leichtere dabei) oder wenn beide Waagschalen gleich bleiben, ist die Münze auf dem Haufen daneben.
    Mit diesem Haufen macht man nochmals dasselbe: 1 Münze auf jede Waagschale und 1 Münze daneben.