Beiträge von Tho

    Ich wäre nach wie vor sehr interessiert an einer Selbsthilfegruppe für 'Betroffene' im Raum Zürich, per Skype wäre es für mich aber nicht möglich (noch schwieriger als telefonieren). Aber wie es aussieht, wird der Pandemieverlauf uns noch längere Zeit vorschreiben, ob reale Treffen möglich sind oder nicht.

    Wo würden die Treffen stattfinden? Ich bin interessiert, allerdings sind für mich, bis das Schlimmste vorüber ist, reale Treffen auch zu angstbehaftet (und via Internet bin ich nicht geübt). Soll es eine Gruppe für Betroffene sein?