Beiträge von fisch1966

    Hoi zämä,

    auch ich beschäftige mich mit der Frage, ob ich als Asperger weniger gut Beziehungen halten kann. Mein Sohn ist jetzt 15J und ich sehe bei ihm wie ich es auch bei mir gesehen habe: Eine Beziehung eingehen ist nicht so schwierig wie eine Beziehung mitzugestalten. Meine Frau, von der ich jetzt getrennt, könnte ein Lied davon singen....

    Mal schauen, ob ich das Buch lesen werde...

    Hallo

    in Wil soll am 14. November das Treffen stattfinden, so hat mir die Autismushilfe Ostschweiz gesagt. Das ist für mich auch eine Stunde Autofahrt, aber ich habe vor, mich anzumelden.

    Gruess

    Hoi mitenand

    beim Jobcoach habe ich verschiedene Ansätze kennen gelernt. HRA nennt sich das eine, eine Art Befragung des Unterbewusstseins anhand von Skulpturen. Transaktionsanalyse, wo man sieht, was unsere hauptsächlichen "Antreiber" sind. Wie wir gestrickt sind. Die Lebenslaufarbeit, wo wir sehen, welche Vorbilder, welche Ideen wir haben. In den letzten 4 Jahren habe ich daran gearbeitet. Und eigentlich schon mein ganzes Leben vorher. Jeder Mensch tickt ganz anders, es lohnt sich, Geduld mit sich zu haben. Ich bin jetzt 54 und habe nicht mehr den Anspruch, DAS Wichtigste im Leben zu tun, sondern so zu leben, dass ich Freude daran habe.

    Früher wollte ich Entwicklungshilfe leisten, Behinderte unterstützen, die ideale Gemeinschaft finden usw. Habe auch vieles davon gelebt aber das waren nur Etappen im Leben...


    Gruess fisch

    Salü mitenand

    Wenn ein Treffen im Raum Zürich stattfindet, hätte ich auch Interesse. Bin ca. in 1 std. in Zürich. Bis jetzt bin ich niemandem begegnet, der von sich auch sagt, dass er Aspergerautist ist. Vor ca. 3 Jahren wurde ich mal abgeklärt und diagnostiziert aber schlussendlich muss man ja einfach das Leben bewältigen, was immer sehr schwer ist.

    Hallo coffee
    der Buchtitel tönt interessant für mich als Vaters eines 13 jährigen Sohnes. Kannst du den Inhalt etwas beschreiben?
    gruss
    fisch1966

    Etwas persönliches zum Thema Singen. Da ich auch mal ein einem Chor war und auch in Kirchen und so viel gesungen habe, habe ich probiert beim Laufen mit dem Hund für mich alleine zu singen. Es hilft, von den Gedanken mal ein bischen Ruhe zu haben. Ich bin dabei auch gefordert die Texte wieder hervorzugraben... Mein Favorit ist aus den Liedern Winterreise von Franz Schubert "der Leiermann"...