Warum wird Google Analytics auf diesem Forum verwendet?

  • Ich denke die Frage ist berechtigt. Google Analylitics ist der Data Miner schlechthin und schnüffelt bis zum Geht-Nicht-Mehr die User aus. Mich kratzt das nicht besonders, da ich Plug-ins verwende, welche solche primitiven Ausspäh-Versuche von Seiten Google im Keim ersticken.


    Ich sehe den Beitrag aber als Hinweis an den Admin, dass man bei so einem Forum auch gut auf Google Analytics verzichten könnte. Wie gesagt, mich stört das nicht besonders, da ich mich wunderbar dagegen wehren kann. Aber ich finde Google Analytics eher deplatziert auf so einem Forum (sehr diplomatisch ausgedrückt). Es ist doch keine Firmenwebsite, wo man Interesse daran hat, mehr über die User zu erfahren als diese bereit sind über sich Preis zu geben. Oder?


    Siehe dazu auch die Rundschau vom 17. Dezember 2014 (ab 32:45 wird es interessant):


    Google schnüffelt die User aus



    Falls sich jemand an der Datenschnüffelei von Google stört, dann kann ich allen unter anderem das Browser-Plug-in "Disconnect" empfehlen, welches Schluss mit der Schüffelei macht.

    Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft. (Bertolt Brecht)

  • An dieser Antwort vom Admin bin ich auch sehr interessiert. Darüber kann man nur entrüstet sein - in einem auf Diskretion angewiesenen Forum!!!

  • Hallo Tina8


    Eine sachliche Frage an den Admin/Moderation ist ok. In der Sache selber kann ich dir und tabularasa keine Antwort geben, das wird bei Gelegenheit der Admin oder Geralt machen.


    Die Art aber wie du bereits auf Angriff und aggressive Kritik aus bist, ist sehr störend. Du befindest dich auf einem gut geführten und gewarteten forum, das du gratis benutzt.

  • Ich glaube Tina stört sich wie ich einfach an der Verwendung von Google-Analytics auf dem Forum und nicht generell am Forum. Ich will auch niemandem eine böse Absicht unterstellen (auch nicht dem Admin), aber auf so einem Forum sollte es meiner Meinung nach einfach nicht verwendet werden.


    Was den Gratis-Aspekt angeht: Beinahe alle Foren sind kostenlos. Die einzigen Ausnahmen sind Foren, auf welchem es z.B. kostenpflichtigen Support für etwas gibt (z.B. kommerzielle Software). Als Argument finde ich das in diesem Zusammenhang nicht wirklich stichhaltig. Selber habe ich den Beitrag von Tina nicht als aggressiv empfunden.


    Ganz allgemein kann ich die folgenden Browser-Plug-ins sehr empfehlen. Sie verhindern einen Grossteil der Datenschnüffelei, blocken Werbung und schützen vor sogenanten Cross-Site-Scripting-Angriffen. Darüber hinaus spart man auch noch Bandbreite und Websiten werden schneller geladen (Werbung wird nicht geladen und Datenweitergaben an Dritte werden geblockt, das führt zu mehr Geschwindigkeit).


    Für Firefox: NoScript, Disconnect und AdBlock Plus


    Für Google Chrome (oder Chromium): ScriptBlock, Disconnect und AdBlock Plus


    So kann man das Problem auch von der eigenen Seite aus angehen, was ich sowieso schon mache (generell und bei allen Websiten). Mir war deshalb auch schon immer bewusst, dass hier Google-Analytics verwendet wird. Ich fand es einfach sinnvoll, das mal anzusprechen, weil eben nicht jeder Plug-ins benutzt, welche das blocken. Der lachende Dritte bei der Sache ist hier Google. Die verwerten die generierten Daten so oder so.

    Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft. (Bertolt Brecht)

  • tabularasa


    Es ist wichtig und richtig, dass du die Foren-Verantwortlichen auf mögliche Sicherheitsprobleme hinweist.
    Solche Diskussionen möchte ich mit Fachleuten im kleinen Kreis führen


    Aber absolut falsch ist es, dies in der Öffentlichkeit zu machen.
    Dafür gibt es die PN Funktion oder Meldungen, damit diese Informationen genau so vertraulich behandelt werden können, wie die Daten die wir schützen wollen.


    Diese einzig richtige Möglichkeit hast du nicht genutzt!


    Wenn wir eine Sicherheitslücke ( sei es durch eine Meldung oder auch selber) entdecken, so möchten wir das im richtigen Format selber kommunizieren.
    Das ist die professionelle Art damit umzugehen.


    Deine Hetzjagt gegen die Moderatoren ist weder fair noch angebracht.




    @ Tina


    Ich bin über deine Reaktion entrüstet.
    Ohne die Sachlage (Fakten) zu kennen, hetzt du nun gegen das Forum.


    Betrachte dich als verwarnt! (=> Gelbe Karte)


    Zum Thema selber:


    Ich muss das mit Plain anschauen.


    Wenn ihr in Zukunft irgendwelche Sicherheitsmängel feststellt, so melde dies bitte direkt und nur an die Moderation des Forums.
    Wir brauchen auch Zeit, das in Ruhe anzuschauen. Und wir möchten euch eine faire Chance bekommen darauf zu reagieren.


    So, damit schliesse ich das Thema erstmal.


    Gruss Geralt


    Die Nähe zu Menschen ist wie die Nähe zum Feuer.
    Zu nahe verbrennt man sich und zu weit weg erfriert man.

  • Hallo zusammen


    Google Analytics wurde bei der Gründung des Forums im 2009 aufgeschalten, damit wir einen Überblick haben, welche Kategorien für Benutzer interessant sind und von welchen Ländern der Zugriff auf die Website erfolgt. Da wir seit Jahren jedoch nie mehr auf diese Information zugegriffen haben, wurde Google Analytics nun deaktiviert.


    Gruss,
    Plain

    Plain

    asperger-forum.ch Administration

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!