Bern: Selbsthilfegruppe für erwachsene Asperger

  • Hallo


    In Bern gibt es nun die Möglichkeit, eine Selbsthilfegruppe für erwachsene Asperger Betroffene zu besuchen. Das nächste Treffen findet am 28. November 2014 um 18 Uhr statt.
    Das Treffen wird von Betroffenen geleitet, läuft in einem strukturierten Rahmen ab und dauert ca. 90 Minuten.
    Die Gesprächsthemen werden am Treffen von der Gruppe bestimmt.
    Bedingungen für die Teilnahme sind Alter 18+ und eine Diagnose auf Asperger Syndrom.
    Angehörige von betroffenen Aspergern sind nicht zugelassen.
    Eine Anmeldung ist erforderlich.
    Die Selbstkosten der Raummiete werden unter den jeweiligen Teilnehmern aufgeteilt.


    Ort:
    Aspergergruppe Erwachsene
    Selbsthilfezentrum Bollwerk
    Bollwerk 41
    3011 Bern
    http://www.selbsthilfe-kanton-bern.ch/site/de/standort.php


    Für Anmeldung, Fragen und Informationen stehen Phoebe Halliwell und Passiflower über dieses Forum per PN zur Verfügung.


    LG Passi

  • Hallo


    Es gibt noch Plätze in der SHG für diesen Freitag in Bern.


    Einfach per PN bei Phoebe_Halliwell oder Passiflower melden.


    LG
    Passi

  • Hallo


    Heute hat das erste Treffen der SHG "Asperger Erwachsene" in Bern stattgefunden. :thumbsup2: Aus den teilnehmenden vier Personen, zwei Frauen und zwei Männer, wurde nun das Kernteam gebildet. Dieses hat die Aufgabe, die SHG zu betreiben und für die weitere Entwicklung zu sorgen. Über die Gespräche aus der SHG haben wir aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes der Teilnehmer Stillschweigen vereinbart, was auch für künftige Teilnehmer gilt.


    Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in dieser SHG. Da ich mich inzwischen mit den Örtlichkeiten etwas auskenne, ist künftig auch ein Treffpunkt am Bahnhof Bern (15 Minuten vor Termin) möglich und wir gehen dann zusammen ins Selbsthilfezentrum. Dazu ist eine Anmeldung erforderlich.


    Das nächste Treffen findet am Freitag, 19. Dezember 2014 um 18 Uhr statt. Ort und Teilnahmebedingungen wie oben.


    LG
    Passi

  • Wünsche allen Teilnehmern an dieser Gruppe einen angenehmen Austausch.


    Mich frisst echt der Neid, dass es sowas bei uns nicht gibt.


    Ständig spukt der Wunsch in meinem Kopf vielleicht doch einmal in die Schweiz zu reisen um jemanden aus dem Forum hier persönlich kennen zu lernen, aber ein anderer Teil des Kopfes sagt mir: "Tu das nicht! Sonst wirst du enttäuscht sein!"
    Keine Angst, so schnell komme ich nicht, denn 1000 Kilometer sind für mich als Reisemuffel sowieso ein Abenteuer für sich. "Forschungsexpeditionen in unbekannte Gefilde" bei denen ich nicht bei Bedarf abends zu Hause in meinem Bett sein kann müssen für mich gut vorbereitet sein. Das Desaster im Jahre 2013 in Norddeutschland (mein Traumziel seit Kindheit! So weit war ich noch nie fort) mit meiner Zimmervermieterin steckt mir noch sehr in den Knochen.

  • Das nächste Treffen findet am Freitag, 19. Dezember 2014 um 18 Uhr statt. Ort und Teilnahmebedingungen siehe Beitrag 1.


    Wir haben noch Plätze frei und freuen uns auf dich.


    LG
    Passi

  • Salue Laciriel


    Wir streben regelmässige Treffen an, so alle zwei Wochen. Ich informiere vorläufig immer direkt nach einem Treffen über den nächsten Termin und dann noch einmal kurz davor, weil die Bedürfnisse nach Information unterschiedlich sind. Du kannst uns jederzeit ergänzen wenn du möchtest.


    LG
    Passi

    Einmal editiert, zuletzt von Passiflower ()

  • Letzten Freitag hat das zweite Treffen der SHG Asperger Erwachsene in Bern stattgefunden.


    Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in dieser SHG. Da ich mich inzwischen mit den Örtlichkeiten etwas auskenne, ist künftig auch ein Treffpunkt am Bahnhof Bern (15 Minuten vor Termin) möglich und wir gehen dann zusammen ins Selbsthilfezentrum. Dazu ist eine Anmeldung erforderlich.


    Das nächste Treffen findet am 16. Januar im Selbsthilfezentrum Bollwerk in Bern statt.


    Hier gehts zum Kalendereintrag: Nächste SHG Asperger Erwachsene, Bern


    LG Passi

  • Da es für mich in geografischer Reichweite liegt, kann es sein, dass man mich vielleicht auch mal dort sehen wird. Zumindest, solange ich keinen Job habe. Mit Job wird es zeitlich schnell mal wieder knapp bis unmöglich.


    Es ist auf jeden Fall toll, dass es sowas gibt und dann noch so in der Nähe.

    Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft. (Bertolt Brecht)

  • Unsere nächsten Termine sind:


    6. Feb / 20. Feb
    6. März / 20. März
    3. April / 17. April
    1. Mai / 15. Mai


    Ferner haben wir gehört, dass es in Winterthur ebenfalls zur Gründung einer SHG kommt. Weitere Auskünfte gibt es direkt im SelbsthilfeZentrum Region Winterthur, Telefon 052 213 80 60.


    LG
    Passi

  • Ich war gestern zu ersten Mal bei der SHG in Bern und ziehe für mich ein durchaus positives Fazit. Es war interessant und ich habe angenehme Leute kennengelernt. Gerne nehme ich in Zukunft wieder teil, sofern es mir zeitlich möglich ist.


    Einen Punkt sollten wir vielleicht noch anschauen:


    Mir war schon im Vorfeld bewusst, dass der Standort inmitten einer etwas "heiklen" Zone liegt (Nachbarschaft Reitschule und praktisch gleich neben dem Regionalgefängnis). Dass das Regionalgefängnis gleich nebenan ist, habe ich erst gestern bemerkt. Gestern Nacht hat es dort tatsächlich wieder mal "gekracht".


    Siehe dazu:


    http://www.bernerzeitung.ch/re…t-verletzt/story/21963428


    http://www.police.be.ch/police…atzkraeftefordertverletzt



    Zu der Zeit, wo wir uns jeweils dort treffen, sehe ich kaum Probleme. Aber wir sollten schon etwas darauf achten, dass wir dort nicht zwischen die Fronten kommen. Rein geografisch sind wir mitten drin. Auf der einen Seite die Reitschule und auf der anderen Seite das Regionalgefängnis und die Polizeiwache Waisenhaus. Ich war gestern Abend ca. 20 Minuten zu früh dort. Die erste Person, welche mich dann vor der Türe angesprochen hat, war dann auch nicht jemand von der SHG, sondern ein Vater, der zu seinem Sohn wollte, welcher im Regionalgefängnis inhaftiert ist. Er war sich nicht sicher, ob er am richtigen Ort ist.

    Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft. (Bertolt Brecht)

  • Ich habe den Kalender aktualisiert:


    https://www.asperger-forum.ch/…=CalendarEvent&eventID=40


    tabularasa: Im Selbsthilfezentrum Bollwerk treffen sich regelmässig eine Vielzahl von Selbsthilfegruppen. Die Lage ist zentral, nahe am Bahnhof und zu Fuss oder Bus erreichbar. Phoebe hat im Vorfeld nach anderen Lösungen gesucht, aber nichts gefunden, was den Ansprüchen genügen würde. Für mich überwiegen die Vorteile dieser Lage sowie die Existenz der SHG für Betroffene. Wenn man nach Nachteilen sucht, findet man an jeder Lage etwas Negatives. Ich persönlich hatte nie negative Gefühle beim Besuch der Gruppe.


    LG
    Passi

  • Ich möchte noch hinzufügen, dass es vor und nach den Treffen bislang zu keinen Zwischenfällen gekommen ist und dass ich mich zu keinem Zeitpunkt unsicher oder gar bedroht gefühlt habe.

  • Es ist ja nicht so, dass ich mir Sorgen machen würde. Zu der Zeit, wo wir uns dort aufhalten, sind kaum Probleme zu erwarten. Aber man sollte sich schon bewusst sein, was in unmittelbarer Nachbarschaft "abgeht".


    Der Standort hat schon Vorzüge aufzuweisen (Bahnhofnähe, günstig etc.). Ich komme auch weiterhin zu den SHG-Treffen, sofern es zeitlich möglich ist.

    Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft. (Bertolt Brecht)

  • Da uns immer wieder Fragen erreichen wie denn die Gruppentreffen ablaufen, stelle ich hier ein Informationsblatt des Selbsthilfezentrums Bern ein. Darin ist sehr treffend beschrieben wie wir in der Gruppe vorgehen und welche Regeln zu beachten sind.


    LG
    Passi

  • Der nächste Termin ist der 5. Juni, der Kalender ist angepasst.


    Wir treffen uns immer am 1. und 3. Freitag des Monats.


    Es kommt vor, dass in einem Monat fünf Freitage vorkommen, dann fällt der fünfte Freitag aus und die Zeit bis zum nächsten Treffen beträgt dann drei Wochen, statt wie sonst zwei. Es gibt also keine zwei Wochen Regel.


    LG
    Passi

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!