Du bist nicht angemeldet.

schmutzteufel

unregistriert

181

Dienstag, 4. Februar 2014, 19:25

"Behindert ist, wer behindert wird!"


So lautet ein Werbeslogan bei uns in Österreich, der eigentlich dafür gedacht ist, aufmerksam zu machen dass Gebäude rollstuhlgerechter gemacht werden sollten.
Ist aber für alle (Be)hinderungen in unserer (jeder) Gesellschaft anzuwenden.

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

182

Freitag, 28. Februar 2014, 14:55

Hallo,

in meinem Blog war es recht ruhig. Nun gibt es wieder etwas zu lesen.
Ich war am Mittwoch in Frankfurt/Main bei einer Veranstaltung von Auticon und habe hier darüber gebloggt:
Emotionale Achterbahn Teil 1
Soweit der positive Teil. An dem Nachmittag gab es allerdings auch einen Vortrag von "autismus Rhein Main e.V." und der war...na lest es selber:
Emotionale Achterbahn Teil 2

Es gibt noch so verdammt viel zu tun...

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

183

Montag, 31. März 2014, 12:06

Hallo,

heute gehts auch bei mir im Blog wieder etwas weiter:

Da lief was schief. Über einen Podcast und 3 Psychologen

Das ist natürlich nur mein Eindruck und meine Meinung, hört Euch den Podcast am Besten selber an.

Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

184

Mittwoch, 2. April 2014, 10:23

Projekt Think Positive!

Hallo,

ich wollte eigentlich keine Aktion zum Welt Autismus Tag machen. Nicht weil ich keine Ideen hatte, sondern weil ich nichts versprechen wollte was ich nicht halten kann.
Aber dann dachte ich mir: Ein Projekt das man nicht macht ist deshalb schon gescheitert.
Hier ist es also:

Think Positive!

Ich würde mich sehr über Eure Beteiligung freuen.

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

185

Freitag, 25. April 2014, 10:15

Hallo,

Quergedachtes wird nun 100 und ich nutze diese Gelegenheit um ein wenig über den Blog, das was kommen wird und auch aus dem Nähkästchen hinter dem Blog zu berichten.

Quergedachtes wird 100

Liebe Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

186

Freitag, 16. Mai 2014, 09:19

Hallo,

ich bin es leid "Opfer" von hinterhältigen und falschen Attacken anderer Autisten zu sein die mich als Feind sehen. Und ich finde es defintiv nicht gut wenn autistische Aktivisten im Namen des Autismus pauschal und ohne jegliche Reflektion auf anderen Menschen rumhacken.

Der Blutrausch der Sensenmänner und -frauen

Vielleicht regt der Blogpost ja zum Nachdenken an. Ich würde es mir wünschen.

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

187

Sonntag, 25. Mai 2014, 12:14

Hallo,

und weil es anscheinend mal wieder ganz aktuell ist musste ich heute früh mal wieder was bloggen:

Das alltägliche Hellsehen und mein Angebot an Medienschaffende

Ich bin nichtmal sauer, ich bin traurig!

Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

sid

Moderatorin

Beiträge: 1 095

Wohnort: Kt. Bern

Nationalität: Schweiz

  • Private Nachricht senden

188

Sonntag, 25. Mai 2014, 13:05

Interessanterweise schreibt der Blick praktisch den gleichen Text wie der Focus (Hass auf Frauen), jedoch wird mit keinem Wort Autismus oder Asperger-Syndrom erwähnt. Und das von der reisserischsten Tageszeitung der Schweiz! Ob die Schweizer Presse da schon etwas gelernt hat..?


http://www.blick.ch/news/ausland/aus-has…-id2872269.html

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

189

Sonntag, 25. Mai 2014, 16:25

Hallo,

das liegt daran, dass der Artikel von der dpa ist. Focusonline hat kurz nach 9 diesen online gestellt. Eine Stunde später und in einem zweiten Artikel dann "litt der Amokläufer an Autismus" .

Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

schmutzteufel

unregistriert

190

Montag, 26. Mai 2014, 07:13

In den Medien wird immer an jenen herumgehackt, die nicht der "Norm" dem "Trend" entsprechend sich in dieser Welt bewegen, wenn etwas schlimmes passiert werden jene Eigenschaften des Täters so hingestellt als wären sie die Ursachen für die Verbrechen.
Was aber wenn ein ganz unauffälliger NT plötzlich zum Massenmörder wird?

Da herrscht nur großes Staunen und Entsetzen , aber niemals werden dann alle NT´s als persönlichkeitsgestört oder sonstwie krank hingestellt.

Traurig, wie Medien alles und jedes verzerren um nur reißerisch die Leser zu "unterhalten".

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

191

Donnerstag, 29. Mai 2014, 11:06

Hallo,

heute startet eine neue Reihe in meinem Blog: "Im Dialog mit".
Im ersten Blogpost geht es um "Neuropsychologische Aspekte der Autismus-Spektrum-Störung (ASS)"

Im Dialog mit Edith Vogt-Hörler

Mir ist der Dialog wichtig, es wird sich viel zu wenig zwischen Nichtautisten und Autisten ausgetauscht.

Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

192

Mittwoch, 11. Juni 2014, 10:28

Hallo,

heute ein Thema das mich schon lange beschäftigt hat. Es geht um die Angst die vor Autismus geschürt wird und wie eine ganze Branche davon lebt. Und das nicht jeder der sich "für" Autismus einsetzt auch etwas für Autisten tut. Mit "I am Autism" von Autism Speaks und dem Transskript dazu.

Das Geschäft mit der Angst

Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

193

Mittwoch, 11. Juni 2014, 15:11

Hallo,

nun auch mit einer deutschen Übersetzung von "I am Autism" die ich gerade erstellt habe. Achtung: Das kann belastend sein!

Das Geschäft mit der Angst

Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

194

Donnerstag, 12. Juni 2014, 18:07

Hallo,

ich habe mich mal der Sichtweise von Autismus angenommen die Autism Speaks als Kampagne verbreitet hat. Und ich habe sie meiner Sichtweise gegenüber gestellt.

Ein Kammerspiel über Autismus

Was bleibt ist die Erkenntnis: Angst kann man nur mit Mut, Offenheit und Stimme begegnen.

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

195

Sonntag, 15. Juni 2014, 17:23

Hallo,

ich berichte ein bischen aus meinem Bundesland Hessen und was hier in Punkto Autismus so abgeht.

Geschichten aus einem Land vor unserer Zeit

Es gibt noch so viel zu tun und soviel versteinerte Ansichten und Strukturen aufzubrechen.

Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Querdenkender« (15. Juni 2014, 17:23)


Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

196

Sonntag, 10. August 2014, 19:46

Hallo,

hier ein Hinweis auf einen weiteren Beitrag in meinem Blog in der Reihe "Im Dialog mit...".
Dieses Mal gehts um das Thema "Outing" und ich tausche mich mit Tilman Höffken von Auticon aus.

Im Dialog mit Tilman Höffken

Viele Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

197

Montag, 25. August 2014, 14:58

Hallo,

die Überschrift eines Artikels zum Thema Autismus im aktuellen Spiegel brachte mich zum weinen. Er lautet "Flattern, quieken, zucken". In solchen Situationen kann ich nicht mehr verbal kommunizieren. Ich habe aber versucht darüber zu schreiben.

Einschläge von allen Seiten

Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Franziska

Registrierte Benutzerin

Beiträge: 152

Wohnort: Bayern

Nationalität: Deutschland

  • Private Nachricht senden

198

Montag, 25. August 2014, 15:09

http://www.t-online.de/eltern/gesundheit…dern-leben.html

Zitat

Und man muss hier tatsächlich von “leiden” sprechen, da ist sich Inge Kamp-Becker von der Universität Marburg sicher. “Denn
auch wenn vor allem im Internet vielfach eine Sichtweise propagiert
wird, die Autismus als eine neue Form des Daseins beschreibt und die
Symptome von autistischen Störungen ins Positive umformuliert
, so bestehen in der Regel doch starke Schwierigkeiten, an der Gesellschaft teilzunehmen und sich zu integrieren.
Meines Erachtens hat sie doch recht... und wer das anders sieht der ist laut Text eben nicht die Regel... weil es heißt doch "...bestehen in der Regel doch starke Schwierigkeiten...".

Querdenkender

Registrierter Benutzer

  • »Querdenkender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 161

Wohnort: Deutschland

Nationalität: Deutschland

Beruf: Freiberuflicher Referent und Dozent für Autismus und Inklusion

  • Private Nachricht senden

199

Montag, 25. August 2014, 19:15

Hallo,

ich empfinde es schon als Frechheit wenn sie als Diagnostikerin behauptet das wir im Internet angeblich Symptome in etwas positives umformulieren. Das ist schlichtweg falsch. Die meisten im Internet aktiven Autisten propagieren auch nichts. Wie schreiben nur wie unser Leben eben ist. Was ist so falsch daran?

Grüße

Aleksander
Interesse an professionellen Weiterbildungen oder Vorträgen über Autismus? Sprechen Sie mich an!

Ein Autist denkt Quer! https://quergedachtes.wordpress.com

Franziska

Registrierte Benutzerin

Beiträge: 152

Wohnort: Bayern

Nationalität: Deutschland

  • Private Nachricht senden

200

Montag, 25. August 2014, 20:07

Hallo
Habe mich nicht angesprochen gefühlt von ihr. Ich denke halt, sie spielt auf "Autismus als Art des Seins" oder "nächste Stufe der Evolution" an, und es gibt "Autistic-Pride" Gruppen in sozialen Netzwerken etcpp...

Zitat

und die Symptome von autistischen Störungen ins Positive umformuliert
Da könnte sie Attwoods Text "Entdeckung von Aspie" meinen, auf den sich manche berufen, und dabei die Schwierigkeiten leugnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Franziska« (25. August 2014, 20:09)


Verwendete Tags

Autismus, quergedacht