Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: asperger-forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 11. Dezember 2010, 11:25

Vortrag über das Asperger-Syndrom

Hallo Zusammen

Möchte auf einen Vortrag nächster Woche über das Asperger-Syndrom aufmerksam machen:

Zitat

Konstanz – Das Asperger-Syndrom ist eine seit Geburt bestehende Störung vermutlich aus dem Bereich des Autismus. Die Betroffenen zeigen vor allem soziale Auffälligkeiten, sind aber in der schulischen Entwicklung oft gut angepasst und haben sogar einzelne herausragende Fähigkeiten.

Ludger Tebarz van Elst, Leitender Oberarzt der Psychiatrischen Universitätsklinik Freiburg, spricht im Rahmen der Ringvorlesung Psychotherapie in seinem Vortrag „Klinik, Neurobiologie und Psychotherapie des Asperger-Syndroms“ am Donnerstag, 16. Dezember, über die seltene, oft fehldiagnostizierte Erkrankung. Ludger Tebarz van Elst ist einer der wenigen Spezialisten auf diesem Gebiet. Die Veranstaltung findet in Hörsaal A 702 der Uni Konstanz statt und beginnt um 19.30 Uhr.


Grüsse :)

soleil

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »soleil« (11. Dezember 2010, 11:32)


Ähnliche Themen