Du bist nicht angemeldet.

1

Freitag, 28. August 2015, 13:38

NEUES BUCHPROJEKT des Kirja-Verlages: "Menschen mit Asperger-Syndrom kommen zu Wort"

Liebe Forumsmitglieder

Wir vom Kirja-Verlag (www.kirjaverlag.ch) starten ein neues Buchprojekt unter dem Motto "Menschen mit Asperger-Syndrom kommen zu Wort" - ein Projekt in Zusammenarbeit mit Rolf Piotrowski (www.rolf-piotrowki.net).

Menschen mit Asperger-Syndrom verfügen oft über ein hohes Mass an Phantasie, die sie aber nur selten mit anderen Menschen teilen. Ganz sicher haben Menschen mit Asperger-Syndrom Nichtbetroffenen Ideen und Gedanken mitzuteilen. Eine andere „Sicht der Dinge“ kann neurotypischen Menschen von eingefahrenen Wegen abbringen und für völlig neue Ansichten öffnen. Andererseits erhalten Nichtbetroffene Einblick in die manchmal vielleicht kompliziert scheinende „Autisten-Welt“, was letztlich zu einem gegenseitigen Verständnis führen kann.

Die Tatsache, dass Menschen mit Asperger-Syndrom oft lieber schreiben als reden, brachte Rolf Piotrowski auf die Idee der Realisierung einer Anthologie in Buchform. In Zusammenarbeit mit ihm planen wir deshalb ein Buch mit vielen verschiedenen Geschichten/Erlebnisberichten oder auch Gedichten/Gedanken aus der Feder von Menschen mit Asperger-Syndrom.

Die Beiträge sollten nicht länger als 10 Seiten sein, um zu gewährleisten, dass möglichst viele Teilnehmer „zu Wort“ kommen können. Bitte senden Sie Ihren Beitrag als Word-Dokument per E-Mail an den Kirja-Verlag. Schreibt auch ein wenig über euch und ob ihr mit der Veröffentlichung eures Namens als Autor einverstanden sind. Natürlich könnt ihr auch unter einem selbstgewählten Pseudonym schreiben.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und sind gespannt auf die Beiträge! Rolf Piotrowski und auch wir vom Kirja-Verlag sind für euch während der gesamten Phase der Realisierung „unserer“ Anthologie auch gerne für Fragen per E-Mail erreichbar.

Liebe Grüsse: Steramima70

normkonform

Registrierter Benutzer

Beiträge: 96

Nationalität: Schweiz

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 28. August 2015, 14:36

Tolle Idee, da trage ich gerne etwas dazu bei!

3

Freitag, 28. August 2015, 14:51

Hallo normkonform

Dein Beitrag ist schon angekommen - vielen Dank! Wir werden uns baldmöglichst wieder melden.

WICHTIGE INFO zu meinem Eingangspost: Den Link zu Rolf Piotrowski habe ich aus Versehen falsch angegeben - sorry! Hier noch der richtige Link: http://www.rolf-piotrowski.net/


Liebe Grüsse: Steramima70

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Steramima70« (28. August 2015, 14:52)


4

Freitag, 16. Oktober 2015, 22:41

Liebe Forumsmitglieder

Ich möchte euch hiermit noch kurz darüber informieren, dass wir den Einsendeschluss für Beiträge auf Donnerstag, 31. Dezember 2015 festgelegt haben. Wir freuen uns, wenn wir bis dahin noch viele Beiträge erhalten werden! :)

Liebe Grüsse: Steramima70

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steramima70« (16. Oktober 2015, 22:43)


5

Dienstag, 1. Dezember 2015, 16:53

ZUR ERINNERUNG:

Beiträge für unser Projekt nehmen wir noch bis Donnerstag, 31. Dezember entgegen. ;)

Liebe Grüsse: Steramima70

Geisterheld

Registrierter Benutzer

Beiträge: 89

Wohnort: Wald ZH

Nationalität: Schweiz

Beruf: Systemanalytischer Prozessdiagnostiker

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 4. Dezember 2015, 05:16

Besteht noch Bedarf an Beiträgen?
Falls ja, würde ich auch gerne etwas beisteuern. Ist evtl sowas wie einen interview-mässigen Fragebogen oder eine Liste mit Stichworten vorhanden, an was man sich Zwecks Übersicht orientieren könnte?
LG

7

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 17:12

Lieber Geisterheld

Ich habe Dir ein PN geschickt.

Liebe Grüsse: Steramima70

8

Freitag, 18. Dezember 2015, 07:49

Liebe Forumsmitglieder

Da der Abgabetermin für Beiträge näher rückt, möchte ich euch hiermit nochmals daran erinnern, dass wir froh wären, wenn ihr eure Beiträge bis spätestens 31. Dezember einreichen könntet.

Liebe Grüsse: Steramima70

Sirami

Registrierte Benutzerin

Beiträge: 7

Wohnort: Kanton Solothurn

Nationalität: Schweiz

Beruf: Eid. dipl.

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 20. Dezember 2015, 21:47

Besteht noch Bedarf an Beiträgen?
Falls ja, würde ich auch gerne etwas beisteuern. Ist evtl sowas wie einen interview-mässigen Fragebogen oder eine Liste mit Stichworten vorhanden, an was man sich Zwecks Übersicht orientieren könnte?
LG



Für mich auch? ^^ Dankeschön

10

Montag, 21. Dezember 2015, 14:59

Liebe Sirami

Falls Du gerne noch was beisteuern möchtest, kannst Du das gerne noch machen. Wir freuen uns über jeden Beitrag! Leider haben wir aber keine Liste oder Fragebogen, falls Du aber sonst Fragen hast, kannst Du Dich gerne an mich wenden - unsere E-Mail-Adresse lautet: info@kirjaverlag.ch.

Liebe Grüsse: Steramima70

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steramima70« (21. Dezember 2015, 15:00)


11

Montag, 28. Dezember 2015, 13:48

Liebe Forumsmitglieder

Ich möchte euch hiermit nochmals darauf aufmerksam machen, dass nun noch die Gelegenheit besteht, eure Beiträge an uns zu senden. Bitte meldet euch wenn möglich bis spätestens Donnerstag, 31. Dezember bei uns bzw. schickt uns eure Beträge bis dann via E-Mail zu.

Falls ihr es nicht bis zu diesem Datum schafft, wären wir ebenfalls froh um eine kurze Mitteilung, am besten gleich an unsere E-Mail-Adresse info@kirjaverlag.ch oder hier im Forum (öffentlich oder per PN).

Liebe Grüsse: Steramima70