Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 6. März 2014, 21:37

Sendung > Planet Wissen : Ein Autist sucht die Liebe

ARD - Planet Wissen : Ein Autist sucht die Liebe:
"Es war wie ein Erdbeben", sagt Dr. Peter Schmidt, "endlich bekam ich die Erklärung für mein ganzes Leben". Erst mit 41 Jahren erfährt der Geowissenschaftler durch einen Zufall, dass er Asperger Autist ist. Seit der Kindheit hatte er den Eindruck, hinter einer unsichtbaren Mauer zu leben. "Werd doch mal menschlicher!", forderte sogar seine eigene Mutter. So macht er sich auf die Suche nach der Liebe fürs Leben. Nicht gerade einfach für den hochbegabten Sonderling, der sich keine Gesichter
merken kann und nie weiß, was andere fühlen. Hat er es trotzdem geschafft, seinen großen Traum vom Familienglück zu verwirklichen?

http://programm.ard.de/TV/Programm/Sende…811111831924740

Sendetermin:
Mittwoch 2. April 2014: ARD 08.20-09.20


Grüsse, Satu

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Satu« (6. März 2014, 21:38) aus folgendem Grund: Titel angepasst


isoliert29

unregistriert

2

Sonntag, 9. März 2014, 08:32

wow

Suche selber täglich bis 4 Stunden eine Freundin und gebe ein Vermögen dafür aus, schön zu sehen das es doch möglich ist, wünsche mir auch mal Berührung und Liebe zu erfahren. Hoffe es geht ohne Ausgang

cindy2003

Registrierte Benutzerin

Beiträge: 959

Wohnort: Plauen

Nationalität: Deutschland

Beruf: MTA

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 9. März 2014, 12:23

danke, satu, für den Hinweis, werde ich mir anschauen, die DU Botschaft "werd mal menschlicher" kenne ich, als Asperger hätte ich gern einen Übersetzer oder Decodierer für solche Botschaften, selbst wenn sie entschlüsselt ist, frage ich mich dann, ob ich mein Verhalten in Richtung der Erwartungen umstellen könnte und natürlich auch, warum ?
liebe Grüsse von Cindy2003
Der wertvollste Besitz, den man haben kann, ist Seelenfrieden. Friede kommt von innen und kann niemals durch materielle Werte entstehen.
-Sathya Sai Baba-

Ähnliche Themen