Du bist nicht angemeldet.

Spheret

Kugelet

  • »Spheret« wurde gesperrt
  • »Spheret« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Wattwil

Nationalität: Schweiz

Beruf: ungelernt

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 17. Mai 2014, 18:16

kann mir jemand sagen, wo das UP-Element ist?

Hi Leute,
ich suche wegen dem Telefonanschluss das UP-Element 50, ist das bei mir im Haus? Draussen in einem Kasten?
Ich möchte den Elektroinstallateur nicht in der Bude haben, daher würde ich die Klemmen selber wechseln, von der Nr. 1 auf die Nr. 2, wie es im Installationsplan heisst. Wenn UP Unterputz heisst, hier hat es keinen Putz, es ist ein Holzhaus. Daher traue ich mir das auch zu.. Falls hier keine Antwort kommt, schaue ich noch, ob YouTube so Videos hat vom überführen der Dienste, wie es im Installationsplan heisst.

Merci nochmal für die Antwort zu Cobol, das hätte ich wie genau dieses UP-Element nicht gefunden, weil ich dachte, es hiesse Kobold... Google hat keien UP-Elemente Bilder, die sinnvoll sind. Bei gutefragenet kommt auch nichts zurück, ausser, es könnte sich um Unterputz Element handeln.- Der Elektromensch wohnt hier grad hundert Meter vis a vis... laut gelbe Seiten Also, falls ich das selber mache und es geht nicht, dann kann ich ihn immer noch holen.

wipix

so oder so

Beiträge: 11

Wohnort: Oberaargau

Nationalität: Schweiz

Beruf: IT Techniker

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 17. Mai 2014, 18:52

UP = Überführungspunkt swisscom

Hallo Kugelet
wie im Titel geschrieben handelt es sich um DIE Anschlussklemme für Deine Wohnung. Bei MehrWohnungshäusern befindet sich ein länglicher Kasten, rechteckig hochkantig, ca. 20 cm hoch und so 10 cm breit, meistens im EG im Treppenhaus oder in der Näher des zentralen Sicherungskasten (Fürs Treppenhaus). Du kannst diesen normalerweise mit einem Schlitzschraubendreher öffnen (ziemlich grosser), ab und zu auch übermalt und daher nicht so gut sichtbar. Auch ein brauner Gussdeckel kanns bei äleteren Häusern sein. Schraubst auf und Innendrinn hast Du 2-4 Reihen sogenannte Klemmen. Diese sind Nummeriert. Im Idealfall sogar mit Wohnungsnummer oder lngjährigem vormieter (ich schreib die Anschlüsse jeweils an mit WG Nr & Mieternamen). Schaust Dus mal an wenn den Kasten gefunden hast....
Achtung: Wenn Du da dann Kabel löst, evt die eines Nachbarn, wird dieser vom Netz getrennt (Tel, Internet, TV je nachdan was da ist). Daher würde ich Dir z.B. sehr frühe Morgenstunden empfehlen zum rumprobieren ;)
Falls Du aus versehen einen Kurzschluss fabrizieren solltest, fliegt eine Sicherung bei der swisscom raus! aber keine Panik: diese geht nach 10 Min. automatisch wieder rein und Alle im Haus sind wieder Glücklich :D
Ich hab zur Sicherheit jeweils ein altes analog Tel mit dabei mit abgschnittenem Stecker/ Drähte zum Testen der Anschlüsse, fals es unklarheiten gibt.... Man könnt so auch bei den Nachbarn den. tratsch mithören... hih...
Falls Dein Haus alleine steht / keine weietern Anschlüsse ins Hausführen kann der Kasten auch kleiner sein den Du suchen musst...
hier nen Link der vieleicht auch noch etwas weiterhilft (S. 7)... am besten schausts Dir an in Eurem UP Kasten, vieleicht springst Dir gleich an....
wipix


wipix

so oder so

Beiträge: 11

Wohnort: Oberaargau

Nationalität: Schweiz

Beruf: IT Techniker

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 17. Mai 2014, 19:07

sorry... link vergessen:


Spheret

Kugelet

  • »Spheret« wurde gesperrt
  • »Spheret« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Wattwil

Nationalität: Schweiz

Beruf: ungelernt

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 17. Mai 2014, 23:40

Sanks a lot

ÜBERFÜHRT!

Ja, das hört sich brauchbar an. Jetz ist dunkel, ich fürchte mich unten im Keller, der Ratten wegen, das Teil muss dort unten sein, hier im Haus kenne ich die Buchsen alle…
Wie ich mich freue, die morgen suchen zu gehen…. Geilo, jetzt, wo ich weiss, die ist im Haus…. Yeah!
Vielen lieben herzlichen Dank und gut Blumenstrauss!
Merci!
Spheret
sphere t instead of plane t

Spheret

Kugelet

  • »Spheret« wurde gesperrt
  • »Spheret« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Wattwil

Nationalität: Schweiz

Beruf: ungelernt

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Mai 2014, 01:03

wie sieht die Klemme aus?

Okee, wenn ich nun jede Buchse und so öffne, sehe ich verschiedene Sachen, alles könnten aber Klemmen sein.

Angeschrieben ist nichts. Hmm. -Falls der Ueberführungspunkt- Element Kasten so aussieht wie in dem Link, dann handelt es sich doch um die Telefonbuchse, die Steckdose, wo das Kabel vom Router drin ist... oder? Ich habe mal geguckt, es hat auch eine Buchse/Steckidose/wieimmerihrdasnennenwollt, wo so drei vier Kabel in einer Leiste enden. Oder eine buchse, wo T+T draufsteht, dann noch die Telefonsteckdose. Die Telefonsteckdose sieht am meisten aus, wie das vom Link, aber welche Schrauben (sind das die Klemmen?) sind welche Nummer? Ich müsste die Drähte bei Nummer 1 vorfinden und auf 2 tun, und echt, es ist doch noch nicht so klar. Wahrscheinlich habe ich einfach die richtige Buchse nicht gefunden... Keine Ahnung. Im Keller war ich noch nicht, denn Du schreibst ja vom Treppenhaus, die Buchse wird nicht im nassen Keller sein... Also ich gehe dann morgen noch in den Keller, mit Taschenlampe, denn bislang habe ich dort nur Wasserleitungen gesehen... Ich bewohne das älteste Haus hier, wie das Geoportal meldete, man sieht es an der Hausnummer, derjenigen vom Geoportal, nicht an der am Haus jetzt. Daher, wie sieht so eine Buchse aus, wenn sie uralt ist? Auch das mit dem Schraubenzieher hilf nicht weiter, ich habe jede Buchse von Hand aufgekriegt, sogar die Telefonbuchse, da hat die Schraube nirgends gefasst, hing einfach nur lose in der Luft. Quasi.

Alle die drei Buchsen gingen ohne Schraubenzieher auf... Und ich ginge jetzt mal besser ins Bett.
Kugelet

wipix

so oder so

Beiträge: 11

Wohnort: Oberaargau

Nationalität: Schweiz

Beruf: IT Techniker

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Mai 2014, 07:43

suche nach dem Klemmenkasten

sind in dem haus mehrere wohnungen? den keller kannst du mit hoher warscheinlichkeit ausschliessen. könnte auch im eingangsbereich ausserhalb der gebäudetüre sein. da meisteins mehrmals überstrichen bei alten gebäuden, teils schwer zunerkennen. das unter dem deckel ist braun (bei altem gebäuden aus Backelit, einer art kunststoff aus den 30er Jahren) und hat von oben nach unten 2-4 spalten (reihen) leicht im zickzack versetzte Klemmen (Schlitzschrauben, eher gross). mit der taschenlampe reingeuchtet solltest dunda eingegossene Nummern erkennen. :whistling: suchen.... bis gefunden....
PS
den Link brauchst duneher shematisch oder bei der verdrahtung in der wohnung... nicht irritieren lassen!

wipix

so oder so

Beiträge: 11

Wohnort: Oberaargau

Nationalität: Schweiz

Beruf: IT Techniker

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Mai 2014, 08:09

kommen bei Dir Telefondrähte über Freileitung?

Nochmals mögliche Hilfestellung

Zitat

Seite 3 , höhe 1,5 Meter ab Boden ist ein muss, kannst so also stehend durch die Gänge streiffen auf der Suche. Bei Freileitungen, die auf denen die Spatzen zwitschern, kannst schauen wo die ins Haus gehen, am Ende dieser Leitung wird der Klemmenkasten sein. Fals Du jedoch Pech hast, wär die Anschlussleitung UP 50 in einem Kasten ausserhalb des Hauses für's ganze Quartier/ die Strasse quasi, und Du musst den Elektriker kommen lassen.... da solltest du nicht selber ran, da du sonst u.U. das ganze Quartier gegen Dich aufbringst (und ist eh meistens mit Schloss abgeschlossen) 8o