Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 29. September 2013, 16:48

Wie Kinder sich gegen das Dröhnen im Kopf schützen können

Schon kleine Kinder leiden immer häufiger unter Kopfschmerzen.
Das
ergeben verschiedene Studien.
Die Heidelberger Psychologin und
Schmerzexpertin Hanne Seemann
hat einen Ratgeber zum Kinderkopfschmerz
verfasst.
Was hilft: Rückzug, Reizreduktion und Träumerei.

Hier weiterlesen: http://www.srf.ch/gesundheit/alltag-umwe…en-leid-zufuegt

Gruss Geralt

Die Nähe zu Menschen ist wie die Nähe zum Feuer.
Zu nahe verbrennt man sich und zu weit weg erfriert man.

schmutzteufel

unregistriert

2

Montag, 30. September 2013, 08:25

Mich wundert nicht, dass schon Kinder unter Kopfschmerzen leiden und da muss man kein Aspi sein!
Wer auf die Idee kommt, dass es cool und wichtig ist, den Menschen dauerzubeschallen weiß ich nicht. warum muss man sich das eigentlich gefallen lassen????

Dauernd dröhnt irgendwo die akkustische Umweltverschmutzung, manche nennen es moderne Musik...
Früher hat es am Telefon geklingelt, zwischendurch war Ruhe, wurde man verbunden herrschte Ruhe, heute MUSS es ja so sein, dass es aus dem Telefon immer und überall dröhnt....keine Sekunde Ruhe.Auch diese Art der Zwangsbeschallung nennen viele Musik.... In den Geschäften....pausenlos Beschallung....Straßenlärm....100DB mindestlautstärke bei der Beschallung auf Festen....hat die Band Pause, Beschallung aus der Konserve.....Beschallung, Beschallung, Beschallung überall....Die Hörgeräteakustiker profitiern und reiben sich die Hände!
Auch optische Reize im Überfluss.....Vor lauter Werbetafeln sieht man keine der meist auch überflüssigen Verkehrsschilder mehr.....usw...usw....usw....schrill, laut, viel, mehr und noch mehr und noch schriller und noch lauter....wer da abschalten und weghören/sehen kann ist klar im Vorteil!

Wer diese Sinnesfoltern erfunden hat, weiß ich nicht, wem dies gefällt weiß ich nicht....aber dass schon Kinder Kopfweh haben wundert mich nicht!

Ich habe mich dem Wahnsinn so weit es geht entzogen. Es kostet viel Geld, viel Mut und viel Entbehrungen und es gibt dafür viel Anfeindungen. Aber dafür bekommt man Lebensqualität!

Grüße aus dem Burgenland!
Schmutzteufel

Amadeus

Registrierter Benutzer

Beiträge: 16

Wohnort: Luzern

Beruf: Musiker (Pianist), Gartenarchitekt, Denker, Naturschutz-Experte

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:23

Ach Schmutzteufel... wie DUU recht hast... !! Alles ist soo laut... jeder meiner Sinne wird dauernd drangsaliert... dauernd DB-terrorisiert... Wie fein und erholsam ist doch die Qualität der 'Stille'...!
*Amadeus*


Mich wundert nicht, dass schon Kinder unter Kopfschmerzen leiden und da muss man kein Aspi sein!
Wer auf die Idee kommt, dass es cool und wichtig ist, den Menschen dauerzubeschallen weiß ich nicht. warum muss man sich das eigentlich gefallen lassen????

Dauernd dröhnt irgendwo die akkustische Umweltverschmutzung, manche nennen es moderne Musik...
Früher hat es am Telefon geklingelt, zwischendurch war Ruhe, wurde man verbunden herrschte Ruhe, heute MUSS es ja so sein, dass es aus dem Telefon immer und überall dröhnt....keine Sekunde Ruhe.Auch diese Art der Zwangsbeschallung nennen viele Musik.... In den Geschäften....pausenlos Beschallung....Straßenlärm....100DB mindestlautstärke bei der Beschallung auf Festen....hat die Band Pause, Beschallung aus der Konserve.....Beschallung, Beschallung, Beschallung überall....Die Hörgeräteakustiker profitiern und reiben sich die Hände!
Auch optische Reize im Überfluss.....Vor lauter Werbetafeln sieht man keine der meist auch überflüssigen Verkehrsschilder mehr.....usw...usw....usw....schrill, laut, viel, mehr und noch mehr und noch schriller und noch lauter....wer da abschalten und weghören/sehen kann ist klar im Vorteil!

Wer diese Sinnesfoltern erfunden hat, weiß ich nicht, wem dies gefällt weiß ich nicht....aber dass schon Kinder Kopfweh haben wundert mich nicht!

Ich habe mich dem Wahnsinn so weit es geht entzogen. Es kostet viel Geld, viel Mut und viel Entbehrungen und es gibt dafür viel Anfeindungen. Aber dafür bekommt man Lebensqualität!

Grüße aus dem Burgenland!
Schmutzteufel
Amadeus

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Filter, Leiden, Migräne