Du bist nicht angemeldet.

Dragonking

Registrierter Benutzer

  • »Dragonking« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Neuenhof

Beruf: Elektroassistent

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 18. Juli 2009, 14:43

Urlaub

Wollte mal euch fragen, wo ihr in den Urlaub geht? Oder seit ihr
zuhause? Mit meinen Eltern gehe ich übernächste Woche nach Klosters,
das unterhalb von Davos liegt. Das Hotel Sport wo wir gehen gibt es
Auswahlen an Billard, Bowling, Streifenhörnchen und Alpakas beobachten,
Schwimmbad und Sauna. Wünsche euch allen schöne Ferien.



Liebe Grüsse

André

2

Montag, 20. Juli 2009, 01:08

Ich war eben eine Woche in Zypern - Fantastischer Urlaub :thumb: :thumb:

3

Montag, 20. Juli 2009, 12:25

:winke: Ich bin grad an der Côte d azur in Port Grimaud. Wir gehen seit Jahren hier hin, da es mit 4 Kindern auch für mich ferien sind. Wir mieten auf einem Camping ein Mobil Home mit eingerichteter Küche, eigener Dusche und WC und der Camping ist direkt am Strand :thumbsup: .
Und für Fabio ist es natürlich ideal, wenn er zum Voraus schon weiss, wohin es geht und er alles bereits schon kennt - da muss er sich nicht auf neues einstellen....

AS ist keine Behinderung und keine Krankheit, sondern eine Besonderheit, die man als Chance nutzen soll.

Liebe Gruess Sunny :winke:

4

Dienstag, 21. Juli 2009, 01:47

Lass es Dir gut gehen ! :freu:

:thumb:

SuperTux88

Registrierter Benutzer

Beiträge: 54

Wohnort: Root Schweiz

Beruf: Informatiker Lehrling

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Juli 2009, 17:15

Ich kann mit Urlaub überhaupt nicht viel anfangen, wenn dann bleibe ich einfach zuhause.
Weil das andere ist mir dann einfach zu stressig, zu viel ungewohntes, usw ... Meistens sind da dann auch viel zu viele Leute ...

Ferien sind für mich einfach, wenn ich ausschlafen kann, und nicht Arbeiten muss ;) (wenn man das so sieht hab ich jedes Wochenende 2 Tage Ferien :D )
Ferien sollten ja zur Erholung sein, und ich schlafe dann einfach etwas mehr, da ich mich im Bett am besten erholen kann :sleeping:


6

Sonntag, 26. Juli 2009, 17:19

Apropos Ferien. Wir fahren morgen für 1 Woche nach Berlin. Werde an den Abenden mal ab und zu ins Forum schaun ;)
Plain

cindy2003

Registrierte Benutzerin

Beiträge: 959

Wohnort: Plauen

Nationalität: Deutschland

Beruf: MTA

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Juli 2014, 22:12

Hallo Leute,
ich knüpfe mal an das alte Thema Urlaub an, weil das ja jedes Jahr Gemüter bewegt : also, ihr Urlaubsmäuse -:) , wo gehts hin und was gibts zu entdecken ?
liebe Grüsse an alle von Cindy2003
Der wertvollste Besitz, den man haben kann, ist Seelenfrieden. Friede kommt von innen und kann niemals durch materielle Werte entstehen.
-Sathya Sai Baba-

Zugfahrer

unregistriert

8

Sonntag, 20. Juli 2014, 23:41

Bevor ich diese Frage beantworte, kläre ich zunächst den Begriff, um den es hier geht: Die Begriffe „Urlaub" und „Ferien" sind für mich nicht identisch. Urlaub steht nach meiner Definition für eine Auszeit, für eine Ruhephase, für eine Zeitspanne des privaten Daseins. Ferien sind für mich weniger eine Auszeit, sondern vielmehr ein Akt des Wegfahrens, des Verreisens. Ferien brauche ich nicht, Urlaub hingegen manchmal schon.

9

Montag, 21. Juli 2014, 09:25

Hallo cindy2003,
Ich schreibe grad aus meinen Ferien ;) .
Wir fahren mit unseren 4 Kinder jedes Jahr an die Cote d azur auf einen Camping mit Mobilhomes. Die Kinder kennen die ganze Umgebung, das Meer und der Strand sind optimal für Kinder, das Wetter meist tadellos (im Gegensatz zur Schweiz) :evil: und wir haben auch etwas Ruhe.
AS ist keine Behinderung und keine Krankheit, sondern eine Besonderheit, die man als Chance nutzen soll.

Liebe Gruess Sunny :winke:

cindy2003

Registrierte Benutzerin

Beiträge: 959

Wohnort: Plauen

Nationalität: Deutschland

Beruf: MTA

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 21. Juli 2014, 10:57

Hey, Sunny, wünsche dir und deiner Familie schöne Ferien -:)
genießt die Zeit zusammen ! bei uns in Dt.land ist es im Moment auch tropisch warm, sicher nur vorübergehend.
liebe Grüsse von Cindy2003
Der wertvollste Besitz, den man haben kann, ist Seelenfrieden. Friede kommt von innen und kann niemals durch materielle Werte entstehen.
-Sathya Sai Baba-